Berliner Stadtmagazin
Foto: Stern und Kreisschifffahrt

Berlin vom Wasser aus erleben!

Stern- und Kreisschifffahrt

Genießen Sieauf 31 modernen Fahrgastschiffen auf 30 Touren in der City, auf dem Landwehrkanal oder über Havel und Spree Berlin.

Architektonische und geschichtliche Highlights erleben Sie vom Wasser aus. Ob ab Jannowitzbrücke, Nikolaiviertel, Schlossbrücke/Charlottenburg, Wannsee, Tegel oder Hafen Treptow – mit 80 Anlegestellen in und um Berlin bieten wir vielfältigste Möglichkeiten, die Stadt und ihr Umland entspannt zu erleben.

Auf den Historischen Stadtrundfahrten stehen hochmoderne GPS-gesteuerte Audio-Guides in 7 Sprachen zur Verfügung. Nun ist die Stadtbilderklärung auch auf polnisch verfügbar.

„Mauertouren“ Fahrten in Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer von Mai bis August. Historiker berichten über den Mauerverlauf an der Spree, bedeutsame Orte und interessante Geschichten.

„Mord an Bord“ Im Sternstundenprogramm können Kriminalisten auf ihre Kosten kommen. Im August garantiert das Berliner Kriminal-Theater in seiner Revue für Spannung und musikalische Unterhaltung.

Den neuen Fahrplan mit Tourenbeschreibungen können Sie Hier  als PDF downloaden.

Weitere Informationen finden Sie HIER

Berliner Fernsehturm
360° Berlin
Gärten der Welt
Gärten der Welt Im Erholungspark Marzahn
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart – Berlin
Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Die Gedenkstätte
Zoologischer Garten Berlin
Zoobesuch im Zoologischen Garten am Bahnhof Zoo
09:00 Uhr - Berliner Fernsehturm
360° Berlin
09:00 Uhr - Gärten der Welt
Gärten der Welt Im Erholungspark Marzahn
11:00 Uhr - Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart – Berlin
10:00 Uhr - Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Die Gedenkstätte
09:00 Uhr - Zoologischer Garten Berlin
Zoobesuch im Zoologischen Garten am Bahnhof Zoo

Orte in der Nähe

 

36 Rooms Hostel

Spreewaldplatz 8
10999 Berlin
A-Lounge

A-Lounge

Karl-Marx-Allee 35
10178 Berlin - Bezirk Mitte

Abenteuer Stil! Mischung aus Lounge, Bar, Club und Restaurant


 
Erleben Sie eine faszinierende Symbiose aus Geradlinigkeit und Individualität, eine einzigartige Mischung aus Lounge, Bar, Club und Restaurant mitten im Herzen von Berlin.
 
Partys und Feierlichkeiten erhalten hier den perfekten Rahmen - Eine stilvolle Location mit dem gewissen Etwas für Menschen mit hohen Ansprüchen.
 
Im Sommer setzt sich das High Class Erlebnis auf der separaten Aussenterrasse fort. Gemütliche Liegestühle unter echten Palmen á la Café del Mar greifen den Lounge-Style perfekt auf. Hier wird der stilechte Sonnenuntergang mit Kulisse des Fernsehturmes zum echten Highlight.

Alba Berlin

Alba Berlin

Mühlenstraße 12-30
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Alberts

Alberts

Karl-Marx-Allee 35
10178 Berlin

Das Alberts - Ein Stück Berliner Geschichte

Das Alberts Berlin liegt direkt am U-Bahnhof Schillingstraße

Das Faszinierende am Alberts ist der bunte Gästemix. Die Tageszeit bestimmt die Gästestruktur.
Frühmorgens frühstücken Singles & Freunde, mittags trifft sich die Geschäftswelt,
am Nachmittag relaxen Touristen und abends geht die Post ab für alle, die jung oder jung geblieben sind.
Am Wochenende zum Brunch trifft man die ganze Familie, vom Kleinkind bis zur Großmutter ...in der Mitte Berlins.

ALEXA - Am Alexanderplatz

ALEXA - Am Alexanderplatz

Grunerstraße 20
10179 Berlin

Shopping Centre

Montag - Samstag
Geschäfte: 10:00 - 21:00
Food Court: 10:00 - 21:00

 

Parkhaus

bewacht, Überwachungskamera, Behindertenplätze, Frauenparkplätze
Höhenbegrenzungen: 2,10m
1590 Parkplätze


Mo-So               7:00-24:00 Uhr
1 Stunde           €1.00 
2 Stunden         €2.00
3 Stunden         €3.00
weitere Stunde €1.50
Tagespreis        €10.00
Monatspreis      €60.00

Anna Blume Bootcharter

Anna Blume Bootcharter

Görlitzer Ufer 1
10997 Berlin
 

Annehof Garage

Annestraße 1
10179 Mitte

Überwachungskamera, Behindertenplätze, Frauenparkplätze

Barzahlung

Höhenbegrenzung 2,00m

462 Parkplätze


Mo-So                   24 Stunden
Stunde                  €2.00
Tagessatz             €14.00
Wochensatz          €21.00
Monatssatz           €83.30

Antikmarkt am Ostbahnhof

Antikmarkt am Ostbahnhof

Erich-Steinfurth-Str.
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Zentraler Treffpunkt und Handelsplatz für Antikhändler, Antiquitätenliebhaber und Sammler ist die großzügig angelegte Antikstrasse entlang der Nordseite des Berliner Ostbahnhofes. Besucher mit Sinn für Antikes und Sammlerleidenschaft können jeden Sonntag aus einem hochwertigen und stets wechselnden Angebot von rund 120-150 Händlern wählen. Neben Antiquitäten wie antiken Möbeln, Kunst, Porzellan, Design & Werbung, Schmuck und diversen Kleinpreziosen findet man zahlreiche Stände mit Sammlerwaren; Reichhaltig ist das Angebot von Briefmarken, Münzen & Postkarten sowie antiquarischen Büchern, Papier & Schallplatten. Dank jahrelangen Qualitätsmanagements, das den Verkauf von Neuware, Restposten und typischen Flohmarktartikeln (wie Klamotten, technischen Geräten und Gebrauchsgegenständen der letzten Jahre) von Anfang an ausgeschlossen hat, konnte der Markt schnell zur ersten Adresse der Stadt avancieren. Gerne gesehen und stets willkommen sind Privatpersonen mit interessanten Auflösungen und Spezialsammlungen sowie auswärtige Gasthändler mit Antiquitäten und attraktiven Sammelwaren.

ARENA BERLIN · Kulturarena Veranstaltungs GmbH

ARENA BERLIN · Kulturarena Veranstaltungs GmbH

Eichenstraße 4
12435 Berlin - Bezirk Treptow-Köpenick

Im Mittelpunkt die große HALLE der ARENA BERLIN, rechts die Shedhalle des MAGAZINs, direkt daran angeschlossen das GLASHAUS, davor die Steganlage des BADESCHIFFs, links das Club- und Restaurantschiff HOPPETOSSE.

Astra Kulturhaus

Astra Kulturhaus

Revaler Str. 99
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
 

Auster-Club

Pücklerstraße 34
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Babylon Berlin-Kreuzberg

Babylon Berlin-Kreuzberg

Dresdener Str. 126
10999 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
 

Bad am Spreewaldplatz

Wiener Straße 59h
10999 Berlin

Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass Einlassschluss und damit Kassenschluss 60 Minuten und Badeschluss 30 Minuten vor dem Ende der Öffnungszeiten des Bades ist.

Öffnungszeiten

Mo: 14:00 Uhr
-
22:00 Uhr
Di: 06:30 Uhr
-
22:00 Uhr
Mi: 06:30 Uhr
-
22:00 Uhr
Do: 06:30 Uhr
-
22:00 Uhr
Fr: 06:30 Uhr
-
22:00 Uhr
Sa: 11:00 Uhr
-
18:30 Uhr
So: 11:00 Uhr
-
18:30 Uhr
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Badeschiff Open-Air-Kino Berlin

Badeschiff Open-Air-Kino Berlin

Eichenstr 4
12435 Berlin - Bezirk Treptow-Köpenick
Bahn BKK - Regionalgeschäftsstelle Nord-Ost

Bahn BKK - Regionalgeschäftsstelle Nord-Ost

Karl-Marx-Allee 90A
10243 Berlin
Ballhaus Naunynstrasse

Ballhaus Naunynstrasse

Naunynstr. 27
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Das Ballhaus Naunynstraße wurde 2008 von der künstlerischen Leiterin Shermin Langhoff unter der Schirmherrschaft von Fatih Akın als translokales Theater neu eröffnet und ist seitdem ein Kristallisationspunkt für KünstlerInnen sowie BesucherInnen migrantischer und postmigrantischer Verortung und weit darüber hinaus.

 

In den ersten beiden Spielzeiten wurden bei einer Auslastung von über 90 Prozent ca. 50.000 BesucherInnen erreicht – mit 20 Premieren und Uraufführungen von Eigen- und Koproduktionen, mit Gastspielen von Amsterdam über Hamburg, München und Bern bis Istanbul, Ankara und New York, mit einer großen Anzahl interdisziplinärer Projekte, Filmreihen, Lesungen, Konzerten und mit lokalen Projekten zur Kunstvermittlung wie der Kiezmonatsschau im Rahmen der akademie der autodidakten.

 

Ein breites Netzwerk an KünstlerInnen und KuratorInnen wie Simone Dede Ayivi, Mıraz Bezar, Wagner Carvalho, Neco Çelik, Modjgan Hashmian, İpek İpekçioğlu, Oliver Kontny, Lukas Langhoff, Hakan Savaş Mican, Michael Ronen, İdil Üner, Feridun Zaimoğlu u.v.a. arbeiten am Ballhaus.

 

Das Ballhaus Naunynstraße ist eine kommunale Einrichtung von Friedrichshain-Kreuzberg in Trägerschaft von kultursprünge e.V., gefördert durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin – Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten und vielfältige Einzelprojektförderern wie dem Hauptstadtkulturfonds, der Kulturstiftung des Bundes und dem Auswärtigen Amt.

Bar 11

Bar 11

Wiener Str. 21
10999 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

COLD DAYS... HOT NIGHTS !

Der Winter hat uns fest im

Griff uind lässt uns lange,

kuschlige Nächte erleben......

 

So ,bis bald ihr lieben

euer Bar 11 Team

Bar 25 Open-Air-Kino Berlin

Bar 25 Open-Air-Kino Berlin

Holzmarktstr. 25
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
bebop

bebop

Pfuelstraße 5
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Zitty über bebop

"bebop macht Spaß. Zwei Fabriketagen in einem Kreuzberger Hinterhof haben sich in wunderschöne Tanzsäle verwandelt, mit herrlich kitschigen Kronleuchtern und Muschel-Lampen-Dekor. Alle Lehrer und Lehrerinnen sind nicht nur gut, sondern auch ausgesprochen nett. Das Publikum ist bunt gemischt und längst nicht so spießig wie in konventionellen Tanzschulen." zitty spezial #19

BERGHAIN panorama bar

BERGHAIN panorama bar

Am Wriezener Bahnho
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
 

Berliner Compagnie e.V.

Muskauer Str. 20 A
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Berliner Kriminal Theater

Berliner Kriminal Theater

Umspannwerk.Ost - Palisadenstr. 48
10243 Berlin

10 JAHRE BERLINER KRIMINALTHEATER

mit Restaurant Umspannwerk.Ost
Palisadenstraße 48 – 10243 Berlin-Friedrichshain

Die Kriminal-Bühne von Berlin garantiert mit ihren Aufführungen für knisternde Spannung und bietet den krimisüchtigen Zuschauern aufregende Unterhaltung.
Ob Gift oder Schlinge, Pistole oder Messer, ein Mord gehört immer dazu. Wer ist der Täter? Jedes Verbrechen hat ein Motiv, aber nicht jeder Verbrecher ein Alibi.

Mit Herzklopfen und Gänsehaut begibt sich das gruselfeste Theatervolk zum Tatort: BERLINER KRIMINAL THEATER. Bei den Ermittlungen stellt sich oftmals überraschendes heraus: Nicht immer ist der Mörder der Gärtner!
KARTEN UND INFOS: 030 47997488

Bi Nuu

Bi Nuu

im U-Bhf. Schlesisches Tor
10997 Berlin
BRIGHT Tradeshow

BRIGHT Tradeshow

Alte Münze, Am Krögel 2
10179 Berlin
Carena

Carena

Straßmannstr 29
10249 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Öffnungszeiten

Mo: 14:00 Uhr
-
06:00 Uhr
Di: 14:00 Uhr
-
06:00 Uhr
Mi: 14:00 Uhr
-
06:00 Uhr
Do: 14:00 Uhr
-
06:00 Uhr
Fr: 14:00 Uhr
-
06:00 Uhr
Sa: 21:00 Uhr
-
06:00 Uhr
So: 21:00 Uhr
-
06:00 Uhr
Cassiopeia

Cassiopeia

Revaler Strasse 99 Tor II
10245 Berlin

10 Jahre Verlängerung!
Es gibt erfreuliche Nachrichten. Nach nunmehr fast zwei Jahren Verhandlungen wurde ein neuer Mietvertrag unterzeichnet und der sichert den Standort für das Cassiopeia, den Kletterkegel und die Skatehalle-Berlin für die kommenden 10 Jahre.

10 Jahre! Das ist echt ne verdammt lange Zeit. Na ja, man kann auf jeden Fall gespannt sein auf alle Möglichkeiten und Entwicklungen, die der Vertrag mit sich bringt.
Und in einer Zeit, in der die Wirtschaftskrise allgegenwärtig scheint, freut man sich doch über jede positive Nachricht die einem klar macht, dass mit einer guten Portion Optimismus, einer starken Grundidee und Teamgeist noch so Einiges möglich ist.
                  
4 Jahre cassiopeia
Aus Schutt, Asche und einer riesigen Bruchbude wurde mit alle Eurer Hilfe, Eurem Herzblut, Eurem Schweiß, Eurem Elan und Eurer Partyfreudigkeit in nur vier Jahren der beliebte Kiezclub wie wir ihn heute alle kennen und lieben!
Viele von Euch erinnern sich sicherlich noch an die ersten heißen (und wahnsinnig staubigen) Partys und Konzerte im kleinen Cassiopeia, damals noch in den Räumen des heutigen Skatehallen-Cafés...


Wer von Euch war schon dabei als noch Eimer die alten, tropfenden Rohre über unseren Köpfen davor bewahrten, das Bier auf ungewollte Weise zu „verfeinern“?


Wie oft sind wir erst mit dem Morgengrauen (oder noch viel später) auf die Simon-Dach-Straße für ein erstes Frühstück gestolpert und konnten gemeinsam auf wilde, durchfeierte Nächte zurückblicken...
...und so soll es noch lange so weitergehen...
Die ersten vier Jahre waren ein großartiger Start!

Chester`s Live Music Inn

Chester`s Live Music Inn

Glogauer Str 2
10999 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Willkommen im Chester's

Wir begrüssen Sie und wünschen Ihnen viel Vergnügen bei unserem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm mit täglichen Live-Gigs. Hier erleben Sie hautnah bekannte Künstler und Newcomer, die zeigen, was sie können, von Chanson über Jazz, Folk, Country, Rock bis Blues und Soul.

Das Ambiente sorgt für Wohlbefinden und steckt zum Tanzen an. Sieben Mal in der Woche sind wir ab 19.00 für Sie da.

IHR CHESTERS MUSIC INN TEAM

Computerspielemuseum

Computerspielemuseum

Karl-Marx-Allee 93a
10243 Berlin

Das Museum eröffnete 1997 in Berlin die weltweit erste ständige Ausstellung zur digitalen interaktiven Unterhaltungskultur. Seitdem wurde die Entwicklung des Mediums in über 30 nationalen und internationalen Ausstellungen begleitet. Die neue Dauerausstellung „Computerspiele. Evolution eines Mediums“ eröffnete am 21. Januar 2011. Über 300 Exponate erwarten Sie in der Spiel- und Experimentierlandschaft zur Kulturgeschichte der Games. Begeben Sie sich auf eine unterhaltsame Zeitreise zum spielenden Menschen im 21. Jahrhundert. Erkunden Sie anhand vieler rarer Originalexponate, spielbarer Klassiker und medialer Inszenierungen die Welt des „Homo Ludens Digitalis“.

Öffnungszeiten

Mo: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Di:
-
Mi: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Do: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Fr: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Sa: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
So: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
CSA

CSA

Karl Marx Allee 96
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Was die anderen über uns sagen in Lifestyle- und Tageszeitung, Architektur- oder Designmag:

Von unseren Qualitäten zeugen die vielen Berichte und Empfehlungen in der nationalen und internationalen Presse. Bei dem ganzen öffentlichen Interesse ist es uns trotzdem gelungen, den Grundcharakter der Bar als intimen Ort zum Relaxen zu erhalten.
Eine kleine Übersicht:

28. 09. 2009, S. 349:DER BARKEEPER "COCKTAILS DIE KUNST DES MIXEN"
DIE 10 TOP-BARS DER WELT
Ich wollte einen zeitlosen Stil und Ort schaffen. Die frühere Geschäftsstelle der ČSA war ideal, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu vereinen.

René Flatau, Besitzer

Berlin maximal
Das Wirtschaftsmagazin

Februar 2008: Rubrik Guter Rat:
ČSA-Bar: Entspannter und zugleich eleganter kann man in Berlin kaum Cocktails genießen.

Der Feinschmecker

Heft 2, Februar 2007: Berlin-Guide - 200 Adressen: Die besten Restaurants, Hotels, Szenelokale, Cafés, Bars und Kneipen.

Der Tagesspiegel

30. 12. 2006, S. 12: Der grosse Thekentanz. Die 20 Topadressen des Jahres für stilvolle Cocktailstunden: Platz 2 in der Gesamtwertung von 20 Topadressen: „Eine der schönsten Bars der Stadt mit der freundlichsten Servicedame Berlins“.
ArtReview:
November 2006, Issue 05, S. 146f.: Berlin - the city according to art. S. 157 - ČSA.
Bilanz Schweizer Wirtschaftsmagazin

Nr. 15/2006, 13.-26. September, S. 93ff.: S. 96 Business Travel: Die hipsten Lounges in Berlin London, Moskau, Paris und Rom.
Berliner Zeitung

4.01.2006, S. 20: Der Schwaben-Test: Für 40 Räume!
Der Tagesspiegel

28. 12. 2005, S. 14: Der grosse Thekentanz. Die 20 Topadressen des Jahres für stilvolle Cocktailstunden: Platz 2 in der Gesamtwertung von 20 Topadressen: „Natürlich mit Weltniveau“
tip edition

S.144 ff.: Berlins Speisekarte 2005,
24-Stunden-Gastroguide - Tresenstyle: Bars sind stille Zeugen einer Nacht, einer Generation, einer Ära. Wir stellen 6 Orte vor, die Designgeschichte geschrieben haben: „Schlicht, Elegant, Edel – Der Retrostil“
Elle Bistro

Ausgabe 2005, S. 51: Trendlokale - 555 Restaurants, Bars, Designhotels in Deutschland: Berlin Friedrichshain/ Kreuz-berg.
Buch: Deutschland

Yoko Yamada; 2005, S. 32, Pie Books
Deutschlandbuch anlässlich des Deutsch-Japanischen Kulturaustausches.
Buch: 40 Rooms/ 40 Räume

Alda/Stoffregen, URBAN: S. 37 – ČSA®.
Der Tagesspiegel

30. 12. 2004, S. 18: Theken-Tanz - Bars in Berlin - Die Refugien des “elegant drinking” im großen Thekentanztest.
Das sind die 20 besten Bars der Stadt 2004: Ganz vorn steht diesmal das ČSA®, ... (Rang 1)!.
FZ Die Fachzeitschrift

Nr. 8, Dezember 2004, 27. Jahrgang, S. 14-23: Fotoshooting-Location: Diven der Nacht.
EXBERLINER

Nr. 19, September 2004, S. 41: Food & Drink.
Travelguide: StyleCity - Berlino

contrasto, 2004; S. 155, ISBN: 88-89032-53-7.
madame Figaro Japan

2004, Nr. 279, 9/5; S. 139: design snap @ berlin.
Wallpaper Navigator

Fast-Track Guide to the World’s Most Exciting Cities. Sprin/Summer 2004, S. 20: Berlin – Urban Life, Hot Spots – Bars & Restaurants: „What defines a great bar? Excellent cocktails, an elegant interior in an exotic location, good musi, discreet staff and a dash of the X factor.“
Berliner Morgenpost

Freitag 23.05.2003, S. 14: Stilvoll abstürzen in der tschechischen Pan AM Lounge.
wallpaper

december 2002, Nr. 54, S. 184: departure info news: „Marx of Quality.: ... „The best place to indulge in a clutch of cocktails and exercise your right to lounge in the Hauptstadt these days .(...) An oasis of calm that leaves the Ost-chic aesthetic high and dry.“
Quest

Winter 2002, No. 07, S. 118 ff.: People: Via Triumphalis. S. 120.: The Cocktailbar.
Quest

Autumn 2002, No. 06, S. 56 ff.: Flugente in Formalin. Berlins beste Restaurants und Bars. Hier ČSA® S. 66.
pen

2002, Nr. 97, 12/15, S. 27: News Berlin.

Der Kegel Kletterturm

Der Kegel Kletterturm

Revaler Straße 99
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
 

Die Fabrik

Schlesische Straße 18
10997 Berlin
 

Discothek Speicher

Mühlenstr. 78-80
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
East-Side Hotel

East-Side Hotel

Mühlenstraße 6
10243 Berlin

Das East Side City Hotel wurde im April 1996 eröffnet. Es hat 36 Zimmer, die nach einer umfassenden Renovierung geschmackvoll eingerichtet und mit modernstem Komfort ausgestattet wurden. In allen Zimmern finden Sie ein Bad oder eine Dusche, WC, Farbfernsehgerät und Telefon. Im hauseigenen Restaurant verwöhnen wir Sie mit internationaler Küche und das Continental Breakfast ist genau der richtige Start in den Tag.

Unser Haus liegt sehr zentral, vis à vis der berühmten East Side Gallery, einem der letzten Abschnitte der Berliner Mauer. Alle wichtigen Punkte der Stadt erreichen Sie vom Hotel in kürzester Zeit, mit dem Auto oder dem öffentlichen Verkehr.

Eastern Comfort hostelboat GmbH

Eastern Comfort hostelboat GmbH

Mühlenstr 73-77
10243 Berlin
Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Mühlenstr. 12-30
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Eiszeit Berlin

Eiszeit Berlin

Zeughofstr 20
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Elektro-Kartbahn am Ostbahnhof

Elektro-Kartbahn am Ostbahnhof

Galeria Kaufhof am Ostbahnhof, Koppenstr. 8
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
ESMOD BERLIN - Internationale Kunsthochschule für Mode

ESMOD BERLIN - Internationale Kunsthochschule für Mode

Görlitzer Str. 51
10997 Berlin

ESMOD BERLIN– das ist die Internationale Kunsthochschule für Mode „École Superieure des Arts et Techniques de la Mode“, die ihren Studierenden nach einer einzigartigen, permanent aktualisierten Methode das Modehandwerk lehrt.

ESMOD Berlin bildet in einem dreijährigen Studium zur StylistIn (ModedesignerIn) und ModelistIn (ModellmacherIn) mit dem Abschluss Bachelor of Arts in "Modedesign-Styliste/Modeliste" aus. Dieses Studienangebot bietet ESMOD Berlin sowohl in deutscher wie auch in englischer Sprache an.

Durch das über 170 jährige Bestehen von ESMOD International, der fortlaufenden Neuorganisation der Lehrinhalte übersetzt in die Moderne und das weltweite Netzwerk der ESMOD Modeschulen, ist ESMOD Berlin als Internationale Kunsthochschule für Mode in der Branche stark etabliert.

Die Professionalität des Studiums begründet sich durch den ganztätigen Unterricht mit individueller Betreuung der ESMOD Dozenten sowie durch Seminare und Vorträge aktiver Fachkräfte der Modebranche. Die Einbindung praxisbezogener Workshops in die Pädagogik von ESMOD sowie das Erlernen einer Präsentation der Kreativarbeit vor einer praktizierenden Fachjury am Ende jeden Workshops und zur Erlangung des Bachelor of Arts, ist grundlegend erforderlich, um den ESMOD Studierenden auf den späteren Berufsweg vorzubereiten. Die erfolgreiche Teilnahme an internationalen Wettbewerben, der Erfolg im Beruf und die Präsenz der Labels der ESMOD Alumni auf den internationalen Laufstegen ist die Zielsetzung.

 

Familientrödelmarkt Moritzplatz

Heinrich-Heine-Str. 70
10179 Berlin

FAMILIENTRÖDELMARKT

auf dem LIDL Parkplatz

Festsaal Kreuzberg

Festsaal Kreuzberg

Skalitzerstr. 130
10999 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum

Adalbertstraße 95A
10999 Berlin

Das FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum versteht sich als Gedächtnis des Bezirks. Es unterhält ein umfangreiches Archiv zu beiden Bezirksteilen mit Beratung für alle Interessierten. Dazu gibt es wechselnde Ausstellungen zur Regional- und Stadtteilgeschichte, in der Regel unter aktuellen Fragestellungen, besonders zur Zuwanderung, Industrie-, Gewerbe- und Stadtentwicklung; eine Dauerausstellung mit Abteilungen zur Stadtentwicklung und Migrationsgeschichte auf zwei Etagen; eine historische Setzerei und Druckerei, die ehemalige Druckerei Otto Schneider; eine Präsenzbibliothek zur Geschichte Friedrichshains und Kreuzbergs; museumspädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie thematische Stadtführungen.

Das Friedrichshain-Kreuzberg Museum ist Teil des Öffnet externen Link in neuem FensterFachbereichs Kultur und Geschichte im Öffnet externen Link in neuem FensterAmt für Weiterbildung und Kultur des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg.

Öffnungszeiten:

Büro: Di bis Fr 10.00–16.00 Uhr
Ausstellungen: Mi bis So 12.00–18.00 Uhr
Eintritt frei

Regionalgeschichtliche Bibliothek und Archiv
für die Ortsteile Kreuzberg und Friedrichshain

im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, 4. Etage
Di und Mi 10.00–16.00 Uhr und Do 12.00–18.00 Uhr
Tel. 030/50 58 52 34
archiv[at]fhxb-museum.de

Museumsdruckerei Gerd Schneider im Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Mi–Fr 12.00–16.00 Uhr (bitte anmelden)
Tel. 030/50 58 52 33/-32

Ausstellungen

Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg

im Hof des Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz 2
10997 Berlin
Fritzclub im Postbahnhof

Fritzclub im Postbahnhof

Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Fsk am Oranienplatz Berlin

Fsk am Oranienplatz Berlin

Segitzdamm 2
10969 Berlin
Greyzone Concerts & Promotion

Greyzone Concerts & Promotion

Revaler Strasse 99
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
GRIPS Theater im Podewil

GRIPS Theater im Podewil

Klosterstr. 68
10179 Berlin - Bezirk Mitte

Das Wort GRIPS bedeutet in der norddeutschen Umgangssprache vor allem „schnelle Auffassungsgabe“, „wacher Verstand“. GRIPS ist Vernunft mit Witz; es ist Denken, das Spaß macht.

GRIPS ist auch der Name, den wir unserem Theater gegeben haben. Es begann, angeregt durch die Studentenbewegung in den sechziger Jahren, mit einem für (West-)Deutschland völlig neuen, nämlich in der Gegenwart spielenden, realistischen Theater für Kinder. Nach Jahren der Anfeindung durch Kritiker und konservative Politiker setzte es sich auf den deutschen Bühnen durch, ist heute international verbreitet und gilt als das berühmteste Kinder- und Jugendtheater der Welt. Heute spielt das GRIPS Theater gleichermaßen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Das GRIPS Theater verdankt seinen Ruf ebenso seinen zu Klassikern gewordenen Kinderstücken wie Ein Fest bei Papadakis oder Max und Milli als auch seinen Kultstücken für Erwachsene, Linie 1, Ab heute heißt du Sara oder auch Eine linke Geschichte, Theaterstücke, die teilweise seit über zwanzig Jahren auf dem Programm des Hauses stehen und das Bild des GRIPS Theaters entscheidend geprägt haben. 

handmade supermarket

handmade supermarket

Markthalle IX, Eisenbahnstr. 42
10997 Berlin

Der handmade supermarket ist ein Markt für handgemachte und fair hergestellte Produkte.

Er versteht sich als Einkaufsforum für Produkte jenseits von anonymer Massenproduktion, Shoppingcentern und Sweatshop-Produktion. Was hier angeboten wird, ist nicht unter menschenunwürdiger Ausbeutung von ArbeiterInnen in Billiglohnländern produziert. Stattdessen könnt Ihr die HerstellerInnen der Produkte direkt kennenlernen.

Buy local – think global!

Der handmade supermarket bietet DesignerInnen, KünstlerInnen und Minifirmen eine Möglichkeit, ihre handgemachten Produkte vorzustellen und zu verkaufen. Produkte aus fairer Produktion von überall aus der Welt sind sehr willkommen.

 

handmade supermarket: X-mas Edition

Karl-Marx-Allee 34
10178 Berlin
 

Haus der Gesundheit

Berolinastraße
10178 Mitte

Parkscheinautomat
Keine Höhenbegrenzungen
160 Parkplätze

Mo-Fr          9:00-20:00 Uhr
Sa               9:00-18:00 Uhr
15 Minuten €0.25
Stunde       €1.00
(außerhalb dieser Zeiten ist das Parken kostenlos)
 
 

 

Heine-Heinrich-Forum

Annenstraße 1
10179 Mitte

Tiefgarage

Automat mit Münzen- und Scheinannahme
Höhenbegrenzungen: 2,00m
170 Parkplätze (6 behindert)

Mo-So           24 Stunden
Stunde          €1.00
2.5 Stunden  €3.00
4 Stunden     €5.00
7 Stunden     €9.00
24 Stunden   €12.00

 

International Berlin

Karl-Marx-Allee 33
10178 Berlin
 

Intimes Berlin

Niederbarnimstr 15
10247 Berlin
Jägerklause

Jägerklause

Grünberger Str. 1
10243 Berlin
 

Juncker´s Hotel Garni

Grünberger Strasse 21
10243 Berlin
KitKatClub

KitKatClub

Köpenicker Straße 76
10179 Berlin - Bezirk Mitte
KOSMOS

KOSMOS

Karl-Marx-Allee 131
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Jeden Samstag ab 22 Uhr // "Kosmic Night - Dein Hauptstadttreff" im Kosmos. Ladies bis 23 Uhr freier Eintritt!! Video und Soundmix der 80er, 90er, House ..

 

Kraftwerk Berlin Mitte

Köpenicker Straße 70
10179
kultpur

kultpur

Muskauer Str. 47
10997 Berlin

design.

Ausstellung und Verkauf von Designobjekten und Accessoires
Wohnen – Mode – Textil – Kunst unter wechselnden Themen
Plattform für außergewöhnliche Produkte & der breiten Masse noch unbekannte Künstler

genuss.

Verweilen und sich an kulinarischen Kleinigkeiten erfreuen
Sich inspirieren lassen und handverlesene Köstlichkeiten genießen

kultur.

Abendliche Veranstaltungen: Musik – Weinproben – Fashionshows – Lesungen

Kulturprojekte Berlin GmbH

Kulturprojekte Berlin GmbH

Klosterstr 68
10179 Berlin - Bezirk Mitte
Lagari

Lagari

Pflügerstr. 19
12047 Berlin
Lavera Showfloor

Lavera Showfloor

Umspannwerk Alexanderplatz, Voltairestraße 5
10179 Berlin
 

Lido

Cuvrystraße 7
10997 Berlin
Lido Kultur & Veranstaltungs GmbH

Lido Kultur & Veranstaltungs GmbH

Cuvrystraße 7
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Loft Concerts GmbH

Loft Concerts GmbH

Prinzessinnenstr. 1
10969 Berlin
Lovelite

Lovelite

Simplonstr. 38/40
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
LOXX am ALEX - Miniatur Welten Berlin

LOXX am ALEX - Miniatur Welten Berlin

Grunerstraße 20
10179 Berlin

Berlin als Mini-Wunderland. Schlendern Sie entlang an Fernsehturm und Alex, Zoologischen Garten, Brandenburger Tor und Reichstag oder besuchen Sie Frau Merkel im Kanzleramt. Im Schloss Bellevue wartet der Bundespräsident beim Gartenfest auf Sie. Tauchen Sie ein in alles, was die pulsierende Großstadt zu bieten hat. Ob "rasanter Zugverkehr vom ICE über die S-Bahn und Straßenbahn bis zur historischen Dampflok und wie von Geisterhand fahrende LKW, Busse und PKW. Checken Sie ein auf dem großen Airport mit startenden und landenden Flugzeugen; vom Mittelstreckenflieger bis zur Boeing 747. Unzählige bunte Szenen erzählen zudem die Geschichten der Menschen in der Stadt.

Unser neuster Bauabschnitt ist das Regierungsviertel.
Zwischen dem bisherigen Bauabschnitt rund um den Alexanderplatz und dem Anlagenteil Airport entsteht derzeit ein völlig neuer Bauabschnitt.

Das Regierungsviertel ist nicht nur touristischer Anziehungspunkt und durch den Hauptbahnhof ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Berlin, sondern auch das politische Machtzentrum Deutschlands.

Die originalgetreue Nachbildung dieser zentralen Fläche der Hauptstadt umfasst den gesamten Bereich von der Siegessäule und dem Schloss Bellevue in westlicher Richtung über den Hauptbahnhof in Richtung Norden sowie nach Osten über den Reichstag bis zum Brandenburger Tor mit Pariser Platz und der Strasse des 17. Juni in südlicher Richtung.

Die Errichtung dieses großen Areals erfolgt in zwei Bauabschnitten: Zunächst der Bereich südlich der Spree (Bauabschnitt I) mit unzähligen, aufwendig gestalteten Großgebäuden und Gebäudekomplexen wie z.B. dem Pariser Platz sowie im direkten Anschluss der Bereich nördlich der Spree mit dem Hauptbahnhof als zentralem Punkt (Bauabschnitt II).

Zu einem späteren Zeitpunkt wird das Regierungsviertel `gen Osten um den Bereich „Unter den Linden“ bis hin zum Berliner Dom sowie Richtung Westen um den Potsdamer Platz ergänzt werden. Zwischen dem bisherigen Bauabschnitt rund um den Alexanderplatz und dem Anlagenteil Airport entsteht derzeit ein völlig neuer Bauabschnitt. Das Regierungsviertel ist nicht nur touristischer Anziehungspunkt und durch den Hauptbahnhof ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Berlin, sondern auch das politische Machtzentrum Deutschlands.

Die originalgetreue Nachbildung dieser zentralen Fläche der Hauptstadt umfasst den gesamten Bereich von der Siegessäule und dem Schloss Bellevue in westlicher Richtung über den Hauptbahnhof in Richtung Norden sowie nach Osten über den Reichstag bis zum Brandenburger Tor mit Pariser Platz und der Strasse des 17. Juni in südlicher Richtung. Die Errichtung dieses großen Areals erfolgt in zwei Bauabschnitten: Zunächst der Bereich südlich der Spree (Bauabschnitt I) mit unzähligen, aufwendig gestalteten Großgebäuden und Gebäudekomplexen wie z.B. dem Pariser Platz sowie im direkten Anschluss der Bereich nördlich der Spree mit dem Hauptbahnhof als zentralem Punkt (Bauabschnitt II).

Der Bereich zwischen Kanzleramt, Strasse des 17. Juni, Brandenburgen Tor und Reichtstag verfügt über ein großzügiges Car-System. Hier werden wie von Geisterhand gesteuert Busse, LKW und PKW die Strassen beleben. Die Anbindung des Hauptbahnhofs an den Zugverkehr des benachbarten Anlagenteils erfolgt unterhalb einer für den Besucher begehbaren Brücke. Im weiteren Verlauf unterqueren die Züge den gesamten südlichen Bereich des Regierungsviertels (Bauabschnitt I) sowie die Spree, um dann – wie im Original – in nord-südlicher Richtung unterirdisch in den Hauptbahnhof einzufahren.

Die bedeutenden Gebäude und Sehenswürdigkeiten dieses Abschnitts sind: Siegessäule (Goldelse), Schloss Bellevue mit Bundespräsidialamt, Haus der Kulturen der Welt (Schwangere Auster), Bundeskanzleramt, Schweizer Botschaft, Paul-Löbe-Haus, Reichstag, Brandenburger Tor, Pariser Platz (u.a. mit Amerikanischer und Französischer Botschaft) und das Hotel Adlon
Die Miniatur Welten Berlin werden Sie begeistern.

Öffnungszeiten

Mo: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Di: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Mi: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Do: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Fr: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
Sa: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr
So: 10:00 Uhr
-
20:00 Uhr

Ausstellungen

Märkisches Museum

Märkisches Museum

Am Köllnischen Park 5
10179 Berlin - Bezirk Mitte

1874 als „Märkisches Provinzial-Museum“ gegründet und untergebracht im 1908 eröffneten Gebäude am Köllnischen Park, ist das Märkische Museum heute das Stammhaus der Stiftung Stadtmuseum Berlin. Der 1899-1908 durch den Stadtbaurat Ludwig Hoffmann errichtete Gebäudekomplex ist ein virtuos inszeniertes Ensemble, das im Sinne des Historismus an die Stilsprache der norddeutschen Gotik und der Renaissance anknüpft. Besonders markant ist der stadtbildprägende, an den Turm des Ratzeburger Doms erinnernde rote Backsteinturm. Außerdem wird der vielgliedrige Staffelgiebel der Fronleichnamskapelle der Katharinenkirche zu Brandenburg zitiert. Nicht nur am Außenbau finden sich historische Zitate, in die Innenräume wurden viele Spolien aus untergegangenen Bauten Berlins und der Mark eingefügt. All dies macht das Märkische Museum zu einem bedeutenden Denkmal der europäischen Museumsarchitektur.
In den letzten Jahren ist es gelungen, die entstellenden Einbauten der Nachkriegszeit zu beseitigen und den unverwechselbaren Charakter dieses „Museums der Berliner“ Raum für Raum wiederzugewinnen. Die „Gotische Kapelle“ mit der reichen Sammlung mittelalterlicher Skulpturen und die rekonstruierte „Große Halle“ sind heute wieder zu erleben, ebenso der „Zunftsaal“ und die „Waffenhalle“, die sich bewusst an die historische Gestaltung anlehnen.
Für die Zukunft stehen die Gewinnung weiterer Schauflächen im Keller und im Dachgeschoß, die Verbesserung der Servicebereiche und die Grundsanierung der technischen Infrastruktur an. Nach Abschluss der Bauarbeiten, die sich über mehrere Jahre hinziehen werden, können die umfassenden kulturhistorischen Sammlungen des Stadtmuseums von den prähistorischen Siedlungsspuren bis zum Anbruch des 20. Jahrhunderts im Märkischen Museum gezeigt werden. Die Darstellung der jüngsten Zeitgeschichte muss hingegen einem künftigen Erweiterungsbau vorbehalten bleiben.

Die nächsten Termine

Ausstellungen, Museumsbesuche

Magnet Club

Magnet Club

Falckensteinstraße 48
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Der Magnet Club ist einer der beliebtesten Anlaufpunkte der jungen Indie-, Rock- und Emo-Szene. Hier finden kleinere Konzerte statt, hier legen DJs ganz verschiedenen Sound auf, mal rockig, mal poppig und zwischendrin auch mal etwas elektronischer. Die Einrichtung ist simpel und gemütlich gehalten, nahezu perfekt, um sich hier einzunisten und die Zeit verstreichen zu lassen, insbesondere bei Veranstaltungen wie der "Rockbar" am Dienstag oder der "Thursday's Child"-Veranstaltung am Donnerstag.

Matrix

Matrix

Warschauer Platz 18
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Die Matrix Berlin.365 ist der Freiraum zum Feiern, an 365 Tagen mit 7 Floors im Herzen Berlins.
… seit der ersten Matrix Party im Jahre 1994 entwickelte sich die Matrix schnell zu einer der heißesten Partyadressen Berlins.
Seit Herbst 1996 befindet sich die Matrix an Ihrem festen Standort im Herzen der Party-City Berlin´s, zwischen dem Simon Dach Kiez  der o2 World  und dem UNIVERSAL Speicher direkt unter dem U-Bahnhof Warschauer Straße.  Wir bieten Euch stets ein abwechslungsreiches Programm mit diversen Special Events, best DJ´s und live Acts. Menschen, Mode, Musik – wir re:mixen die Nacht.

Willkommen sind alle Gäste ab 18 Jahren. Wir öffnen zu unseren Parties täglich ab 22 Uhr. Ein anständiges, feierfreudiges & respektvolles Benehmen wird vorausgesetzt!

Das ganze Matrix Team heißt Euch herzlich Willkommen.

Mercedes Benz Arena Berlin

Mercedes Benz Arena Berlin

Mercedes Benz Platz 1
10243 Berlin

Eine Unternehmung der Anschutz Entertainment Group Operations GmbH

Eine neue Ära hat begonnen: Seit dem 1. Juli 2015 trägt eine der erfolgreichsten Multifunktionsarenen der Welt einen neuen Namen: Mercedes-Benz Arena.Zeitgleich mit der offiziellen Umbenennung in Mercedes-Benz Arena wird sich auch ihr Erscheinungsbild verändern. Sämtliche Schriftzüge und Schilder werden ausgetauscht. Das bisher dominante blau wird weitestgehend durch Schwarz, Anthrazit und Silber ersetzt. Die Umgestaltung startet am 01. Juli um 8:00 Uhr und wird bis zum 28.August abgeschlossen sein. In diesem Zeitraum finden noch drei Veranstaltungen statt, am 5. Juli Santana, 8. Juli Mark Knopfler und am 22. August die Begegnung in der Champions Hockey League Eisbären Berlin – ZSC Lions Zürich. Die erste Veranstaltung nach der Umgestaltung ist ebenfalls ein Spiel der Eisbären Berlin in der Champions Hockey League gegen Gap Rapaces am 29.08. gefolgt von der Vorrunde der Basketball Europameisterschaft vom 5. – 10. September. Der neue Schriftzug Mercedes-Benz Arena über dem Haupteingang wird 4,20 Meter hoch und 52 Meter lang sein und rund 2,5 Tonnen wiegen.

Monarch

Monarch

Skalitzerstr. 134
10999 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
MusicHall

MusicHall

Holzmarkstraße 6-9
10179 Berlin - Mitte
 

Neuköllner Stoff am Maybachufer

Maybachufer
12047 Berlin
New Berlin Konzerte GmbH

New Berlin Konzerte GmbH

Prinzessinnenstr. 1
10969 Berlin

Seit dem Jahr 2000 organisiert die New Berlin Konzerte GmbH Veranstaltungen aller möglichen Couleur von Rock/Pop über Jazz und Folk, Lesungen, Comedy bis hin zu Kindermusicals im Großraum Berlin.

Unsere Aufgaben umfassen das Booking der Locations, Kartenvertrieb, Umsetzung der Bühnenanweisung, Plakatierung, Buchhaltung und die Pressearbeit. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH haben wir die JazzNights ins Leben gerufen und etabliert, die jährlich 3 - 4 Doppelkonzerte umfassen.

Der Erfolg der JazzNights hat uns veranlasst mit Karsten Jahnke eine neue Jazz-Konzertreihe zu veranstalten, die im Herbst 2008 erstmalig auf große Deutschlandtournee gehen wird. JAZZ TODAY ist ein modernes Live-Jazzlabel, das einem Musik interessierten Publikum den jungen, urbanen Jazz und Grenzgänger in ihrer ganzen Bandbreite zu Gehör bringt.

 

Odyssee Gobetrotter Hostel

Grünberger Straße 23
10243 Berlin
Oranke Orange

Oranke Orange

Karl-Marx-Allee 93
10243 Berlin
OSTEL - Das DDR-Design Hostel

OSTEL - Das DDR-Design Hostel

Wriezener Karree 5
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Machen Sie eine Zeitreise zurück ins Ost-Berlin der 70er und 80er Jahre.

Erleben Sie in einer originalen DDR-Platte die schönsten Seiten ostdeutscher Raumgestaltung. Sie wohnen inmitten von Möbelklassikern wie Schrankwand „Karat“ und Multifunktionstisch. Besuchen Sie unser außergewöhnliches Hostel direkt am Ostbahnhof in Berlin.

Anbindung:

ICE und Regionalzüge: Station Ostbahnhof (250m)
S-Bahn: S3 / S5 / S7 / S75. Station Ostbahnhof (250m)
U-Bahn: U5. Station Weberwiese (1000m)
Bus: 240 / 347. Station Erich-Steinfurt-Straße (250m)
Taxistand dirket am Ostbahnhof (250m)

Oststrand

Oststrand

Mühlenstraße 22
10243 Berlin
PALAZZO Spiegelpalast

PALAZZO Spiegelpalast

Mildred-Harnack-Straße 1
10243 Berlin

Ab dem 6. November 2014 geht es mit erstklassiger Unterhaltung und exquisiten Gaumenfreuden im einzigartigen Ambiente des Spiegelpalastes weiter. PALAZZO begrüßt Sie zukünftig an der Berliner O2 World – die neue Adresse des Spiegelpalastes lautet Mildred-Harnack-Straße 1. Freuen Sie sich in der neuen Show „All you can sing“ und mit den Singing Waiters, den singenden Kellnern, auf unvergessliche Stunden, in denen meisterhafte Kochkunst auf preisgekrönte Akrobatik trifft, erlesene Köstlichkeiten mit herzerfrischendem Humor garniert werden und genießerisches Schwelgen auf musikalische Höhepunkte folgt.

Erleben Sie ganz besondere Augenblicke, die selbst verwöhnte Sinne so schnell nicht mehr vergessen werden.

Sichern Sie sich die Karten für Ihren besonderen Abend im PALAZZO Berlin telefonisch unter 01806 – 388 883 [Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr, Sa/So 10.00-16.00 Uhr / 0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf] oder jederzeit online.

Jetzt online Tickets buchen


Seien Sie unser Gast – wir freuen uns auf Sie!
Ihr PALAZZO-Team Berlin

 

Pegasus Hostel Berlin

Straße der Pariser Kommune 35
10243 Berlin
Pirates Berlin

Pirates Berlin

Mühlenstr. 78-80
10243 Berlin
Postbahnhof am Ostbahnhof

Postbahnhof am Ostbahnhof

Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin
Privatclub Berlin

Privatclub Berlin

Pücklerstrasse 34
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
RADIALSYSTEM V

RADIALSYSTEM V

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
 

Ratibortheater

Cuvrystr. 20a
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Raumklang Berlin

Raumklang Berlin

Kopernikus Ecke Libauer Str.
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
 

Rock' n' Roll Herberge

Muskauer Straße 11
10997 Berlin
Rocking Chair

Rocking Chair

Gabriel-Max-Str. 13
10245 Berlin

Ob Swing, Rockabilly, Mod oder Western-Style, wer es etwas ausgefallener mag, der ist bei uns genau richtig.

Unser Sortiment umfasst alles an Bekleidungsstilen der 40er- 60er Jahre und wird abgerundet durch die große Auswahl an passenden Accessoires.


Ob Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Brillen, Handschuhe oder Hüte,Krawatten und Manschettenknöpfe, wir geben uns große Mühe, euch jederzeit ein möglichst breites Spektrum an Grössen & Designs präsentieren zu können.

Wir haben auch ein umfangreiches Angebot an originalen Schuhen aus der Zeit von1940 bis 1975. Also egal ob es rund oder spitz, flach oder High Heel, bunt oder Two-Tone sein soll, es gibt immer was Neues zu entdecken.

Bei der Bekleidung reicht das Angebot vom Badeanzug und Freizeitkleid, über das Kostüm, bis zur Spitzenbluse und dem Abendkleid.Für Männer bieten wir Gabardine-Jacken und amerikanische Hemden,sowie europäische Jacken,Hemden und Anzüge! 

HAWAIIHEMDEN

Da wir besonders grossen Wert auf Originalität legen, werdet ihr bei uns in Sachen Hawaiian Style keinerlei billige Fernost-Repros finden. Bei sämtlichen Shirts & Dresses handelt es sich um Originale, die allesamt während der 50er-80er Jahre auf Hawaii gefertigt wurden. Entsprechend ihrer Herstellungsjahre bestehen die Hemden entweder aus 100% Cotton, Rayon oder Polyester und sind grösstenteils mit den klassischen Coconut-Buttons ausgestattet.

Bei uns findet ihr auch Shirts der bekannteren Labels, wie z.B. Reyn Spooner, RJC, Hilo Hattie oder auch Ui-Makai, Go Barefoot, Paradise Found, Pacific Legend und Kahanamoku.

BOWLINGHEMDEN & COLLEGE- / BASEBALL- JACKEN

Direkt aus den USA importiert, handelt es sich sowohl bei den Bowling- Shirts als auch bei den College- Jacken um Original- stücke der 50er-80er Jahre.

Die Jacken sind in diversen Ausführungen und  Designs erhältlich: Ob von Firmen wie Butwin,Holloway oder DeLong, mit Stoff- oder Kunstlederärmeln  oder auch komplett aus Cord oder Leder!...und natürlich bieten wir auch eine gute Auswahl an Patches für Jacken an!

Wer etwas seltenes sucht bekommt bei uns auch wunderschöne alte Letterman-Sweater aus Wolle,wie man sie aus den High School Filmen kennt!

Die Hemden sind, je nach Herstellungsjahr, entweder bestickt oder bedruckt und wurden entsprechend aus 100% Cotton oder einem Cotton-Poly- Gemisch gefertigt.Natürlich gibt es auch Gabardine- und Rayon-Shirts.

Nebst seltenen Marken wie „Air Flo“ oder „Nat Nast“ haben wir auch Shirts von Grössen wie King Louie und Hilton
im Sortiment!

COUNTRY & WESTERN

Nun haben wir endlich auch einen schönen Bestand an Westernbekleidung aufgebaut. Ihr findet bei uns Westernhemden, aber auch Westernjacken und Westernanzüge. Es sind alle großen Namen von H Bar C über Rockmount und Karman, sowie Wrangler, Roper, Panhandle Slim und viele andere vertreten. Auch dieses Angebot wird ständig erweitert!

Für den Winter haben wir tolle alte Holzfäller-Jacken und Wollhemden, natürlich auch von Pendleton und anderen traditionellen Marken!

Bademoden

Für alle die, die den Sommer und die jährlichen Festivals stilecht genießen wollen,haben wir angefangen tolle Bademoden zusammen zu sammeln!Ob High-Waist-Badehose der 40er, Strandkleid der 50er oder Beach-Jacket der 60er Jahre, für die warme Jahreszeit haben wir das passende Outfit!

Fliegerjacken

Was wäre die kalte Jahreszeit ohne eine tolle Fliegerjacke?Deshalb bieten wir die klassischen Jacken im G-1 Schnitt von Schott, Cooper und anderen Firmen an.Sie sind aber im Vergleich zur originalen G-1 mit Teddyfell gefüttert,was das Tragen im Winter ermöglicht!Natürlich haben wir auch immer mal wieder 40er und 50er Jahre G-1, B-3, B-6, A-2  Fliegerjacken im Angebot!

Schmuck

Oft ist es das kleine Detail,welches den Look abrundet.Wir haben hunderte Ohrringe, ob Strass oder Softplastik,auffallend bunt oder zurückhaltend elegant.Natürlich alle original als Clips oder Screwbacks ( Schraubverschluß ).Dazu bieten wir Ketten, Broschen, Armbänder in ebenso großer Vielfalt, Form und Farbe!

Dekoratives & Design

Dass die 40er-60er Jahre auch in Sachen Dekoration & Einrichtung so einiges zu bieten hatten, ist ja bekannt!

Wer z.B. auf der Suche nach einem etwas anderen Geschenk ist oder wem noch das letzte i-Tüpfelchen für die neue Wohnung fehlt, der dürfte hier sicher fündig werden. Wir bieten vieles an, was das Sammler- Herz begehrt, von Barzubehör und Tischdeko bis hin zu Porzellan, Keramik und alter Werbung !

Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Sage Club Berlin

Sage Club Berlin

Köpenicker Straße 76
10179 Berlin - Bezirk Mitte

der Räumlichkeiten illegal. Seit 1997 ist der Sage Club eine feste Adresse im Berliner Nightlife. Und seit nun über 12 Jahren werden die alten Bahnhofsgemäuern mit ehrlicher, handgemachter Musik beschallt. Immer donnerstags wird auf drei Floors zu unterschiedlichen Härtegraden gerockt bis in die Morgenstunden. Who the fxxx needs friday?

Von 20 bis 22 Uhr lädt der Rockclub zur chilligen Afterwork-Lounge bei Kicker, Bier und leckerem Futter vom BBQ-Grill. Der Eintritt ist frei! Ab 22 Uhr öffnen die einzelnen Floors und wir starten in die Nacht: ROCK AT SAGE!

SCHWARZLICHT minigolf berlin

SCHWARZLICHT minigolf berlin

Grlitzer Str. 1
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Mitten im Görlitzer Park erwartet Sie die einzigartige Indoor-Schwarzlicht-Minigolfanlage im Untergeschoss des Parkcafé “Isa Mitz”.
Wir bieten ein unverwechselbares und einzigartiges Erlebnis im Herzen von Berlin- Kreuzberg. Die unglaubliche Mischung aus Kunst und Sport wird Sie und Ihre Familie begeistern. Wir versprechen Ihnen ein unvergessliches Abenteuer in einer Umgebung, die Sie noch nie erlebt haben und von dem Sie noch lange sprechen werden.

Kurz gesagt:
In 5 Räumen entsteht durch Farbe und Licht die Kulisse einer herrlichen Phantasiereise. Beginnend mit Silversurfer und Siegessäule spielen Sie sich durch Wüsten- und Mondlandschaften, Unterwasserzonen und weiteren fantastischen Welten auf 18 Bahnen.

Im Erdgeschoss befindet sich das Parkcafé “Isa Mitz” mit Getränken und Kuchen im Angebot sowie einem Indoorspielbereich für Kinder (noch provisorisch).
Sie sind jederzeit herzlich willkommen, besonders zu feierlichen Anlässen und Geburtstagen.

 

Schwimmhalle Holzmarkstraße

Holzmarkstraße 51
10243 Berlin
Show & Order

Show & Order

Kraftwerk Berlin Mitte Köpenicker Strasse 70
10179 Berlin
SO36

SO36

Oranienstr. 190
10999 Berlin
Homepage:

Betrieben wird das SO36 von dem Verein Sub Opus 36 e.V., der sich in erster Linie als kulturfördernder Initiator versteht. So bietet die Halle heute Raum für Newcomer, harte Töne jenseits des Chartsmainstreams und Veranstaltungen verschiedenster Projekte. Wo früher Punk dominierte, findet man heute auch HipHop, CrossOver,Techno und vieles mehr.

Spindler & Klatt

Spindler & Klatt

Köpenicker Strasse 16-17
10997 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Auf 1.050 m2 Innenfläche bietet das Spindler & Klatt Club-, Restaurant- und Loungebetrieb – das Gastronomie- und Clubkonzept vereint anspruchsvolles Interieur, beeindruckende Lichtkonzepte, künstlerische Perfomances und mit der im Sommer, wie im Winter begehbaren Terrasse und dem Ponton eine der schönsten Außenflächen der Stadt.

Das Areal der ehemaligen Heeresbäckerei ist Herberge eines multifunktionalen Gastronomiekonzeptes und bietet den idealen Rahmen für exklusive Events jeglicher Art.

Das Clubrestaurant Spindler & Klatt bietet für seine Gäste kulinarische Virtuosität und ein Dinner in wunderschöner Atmosphäre direkt an der Mediaspree. Das Team um Chefkoch Marek Oertel verarbeitet für seine panasiatisch-europäische Küche frischeste Zutaten und garantiert dabei höchste Qualität in einzigartiger Atmosphäre. Das Dinner Set Up im Inneren avanciert mit wenigen Handgriffen vom Restaurant zum Club. Zusätzlich bietet die Sommerterrasse nicht nur einen unbezahlbaren Ausblick auf die Spree, sondern auch die perfekte Kulisse für ein unvergessliches Dinner.

Wöchentliche Clubevents oder das Artistic Dinner machen das Spindler & Klatt zu einer der beliebtesten Locations im Berliner Nachtleben.

Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
 

Strandgut Berlin

Mühlenstraße 61
10243 Berlin
 

Sunflower Hostel GmbH & Co.KG

Helsingforser Straße 17
10243 Berlin
Theaterkapelle

Theaterkapelle

Boxhagener Straße 99
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Woher wir kommen...

- oder: die Geschichte der Theaterkapelle
„Der Schrei der Kreatur Mensch, auf dem Weg nach Golgatha, ist unser Aufbegehren, im Leben, in der Kunst."

Der Schmerz – die Wunde Mensch – immer wartend zu Lebzeiten auf Erlösung, immer geplagt mit dem Prinzip SEHNSUCHT – die Wunde Mensch, die nicht heilen will und kann.“
Angst vor dem Sterben hat nicht, wer die Heiterkeit findet.

Eine Friedhofskapelle als Theaterkapelle! Was für eine wunderbare Herausforderung an uns Lebende!

Die dunkelroten, dicken Bachsteinmauern – das älteste denkmalgeschütze Gebäude in Friedrichshain (1876) atmet Geschichten und birgt Geheimnisse unzähliger Lebensschicksale. Tote, deren Leben durch die Trauerfeiern nochmals „aufersteht“ und gelebtes Leben erinnert, erhalten ihre letzte Würdigung. Jeden 2. Dienstag im Monat erleben die Toten im oberen Raum der Kapelle ihre letzte Reise.

Der Raum wird feierlich hergerichtet – die alten Kirchenbänke bieten Platz für die Trauergemeinde, Orgelmusik erklingt auf dem E- Piano, die Urne – umstellt von Kerzenlicht. Klänge, Gedanken, Trauer, Erinnerungen finden Platz in diesem Raum mit den lichtdurchlässigen hohen Kirchenfenstern und dem wunderbaren Fachwerk unter dem Dach.

Als sich 2005 die Regisseurin Christina Emig – Könning auf Grund der offiziellen Ausschreibung um dieses Kulturprojekt bewarb, wußte sie, dass es ein einzigartiger Ort für den Aufbau eines Theaters ist.

Mit unserem Theater werden wir Spuren suchen und „Knochenarbeit“ leisten, ausgraben, erinnern, „verbrannte Erde“ umpflügen und befruchten. Den Alp der Geschichte in Geschichten spielerisch vergegenwärtigen, immer wieder und immer wieder und immer wieder..“

Geheimnis, Provokation, Banalität – das Leben mit dem Tod aushalten – die Angst vor dem „Unfassbaren“ zu beschwören, zu bannen, zu lachen und zu weinen „Ich hab dir gesagt, du sollst nicht wiederkommen, tot ist tot“ – „aber die Toten sind nicht tot – Hoffnung für die Hoffnungslosen“ – Theater als ewiges Prinzip von Werden und Vergehen!
Im Mai 2006 wurde der Spielbetrieb in der alten Friedhofskapelle an der Boxhagener Straße in Friedrichshain unter großer medialer und öffentlicher Beachtung eröffnet.

Ein karnevalistischer Totentanz zog mit Musik und historischen und gegenwärtigen Geschichten und spielerischen Aktionen durch die Straßen um den Boxhagener Platz und hielt Einzug in der Kapelle – sie wurde wie bei einer Schiffstaufe mit einer Sektflasche, die an die Wand geschwungen wurde, getauft auf den Namen: „theaterkapelle10245“.

Das zahlreiche Publikum erlebte dort eine Textcollage mit Gesang und ein kraftvolles archaisches Spiel „Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen“. In der Mitte des Raumes erhob sich ein großer Erdhügel aus frischer Erde als wesentliches Bühnenelement. Feuer, Wasser, Erde, Luft – alle Elemente spielten ihr Spiel – im Fachwerk hingen Stricke, an denen die Schauspieler wie Glocken läuteten und der Klang erschütterte und begeisterte das Publikum. Im „Erdgrab“ der Geschichte wurde Vergangenes gegenwärtig...

 

 

 

Die Mauern sind unverputzt. Unter jedem Gewölbesegment gibt es einen Punkt, der deine Stimme verstärkt – seltsam, als würde man in ein Mikrofon sprechen.
Dieser Raum wird inzwischen als Musikraum, für Lesungen, für Workshops, für Film und kleinere Theaterformen genutzt. In einer Nische gibt es eine Bar, die für weiteren Genuss sorgt.

Im Mai 2009 erlebt die Kapelle ihren dritten Geburtstag.

 
Inzwischen haben die verschiedensten Künstlerformationen diesen Ort entdeckt und beschenken die Toten mit ungewöhnlichen Aufführungen sei es Theater, Tanz, Musik, Literatur, Malerei. Hochprofessionelle nationale und internationale Künstler gestalten unser Programm, Absolventen von den verschiedensten Kunstschulen suchen uns auf, Projekte wurden und werden entwickelt mit Menschen aus dem Kiez und für den Kiez.

 

Die Kapelle grenzt unmittelbar an den Friedhof der evang. Georgen-Parochial- Gemeinde, mitten im Szenekiez Boxhagener Platz.

Dieser Ort ist für Friedrichshain und für Berlin nicht mehr wegzudenken!
Wir verstehen uns als Labor und Umschlagspunkt der Künste, suchen Verknüpfungen, praktische Solidarität, Interaktionen mit den verschiedensten Kunstrichtungen und dem Publikum. Das alles ist immer ein Prozesss und ein Werden und Vergehen. Unser Theater ist grenzüberschreitend, sinnlch, körperlich, emotional, engagiert – Körper, Stimme, Musik, Affekte, Improvisation – Fühlen, schmecken, riechen – (ich mag schwitzende Schauspieler, die sich verausgaben und verschenken!)

TIK - Theater im Kino (süd)

TIK - Theater im Kino (süd)

Boxhagener Strasse 18
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Tilsiter-Lichtspiele Berlin

Tilsiter-Lichtspiele Berlin

Richard-Sorge-Str 25a
10249 Berlin
Tresor Club

Tresor Club

Köpenicker Str. 70
10179 Berlin - Bezirk Mitte
UCI Kinowelt Friedrichshain Berlin

UCI Kinowelt Friedrichshain Berlin

Landsberger Allee 54
10249 Berlin
Urban Spree

Urban Spree

Revaler Str. 99
10245 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Wild at Heart

Wild at Heart

Wiener Straße 20
10999 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Das Wild At Heart in der Wiener Straße, im Herzen Kreuzbergs gelegen, könnte jederzeit die Kulisse für ein David Lynch-Roadmovie abgeben und bietet dem geneigten Besucher die Möglichkeit, in kuschlig-plüschiger Atmosphäre einen Abend mit kühlen Getränken, Bier und Frozen Margarita und dazu gutem "Rock'N'Roll", zu verbringen. Während der Sommermonate besteht auch die Möglichkeit, bis spät in die Nacht im Biergarten zu sitzen. An verschiedenen Tagen der Woche gibt es Live-Musik.

Wilde 13

Wilde 13

Gabriel-Max-Str. 13
10245 Berlin
 

Wintertraum am Alexa

Voltairestraße 25
10179 Berlin - Mitte
Yaam

Yaam

Stralauer Platz 25
10243 Berlin - Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
YAAM

YAAM

Stralauer Platz 35
10243 Berlin
Zille Revue

Zille Revue

Anlegestelle Historischer Hafen Berlin, Märkisches Ufer / Inselstr.
10179 Berlin - Bezirk Mitte
Zweiradmuseum

Zweiradmuseum

Köpenicker Straße 8
10997 Berlin

In der Remise eines Kreuzberger Hinterhofs, in der Nähe der Oberbaumbrücke, betreibt der Architekt Stefan Klinkenberg seit 1987 das Zweiradmuseum Berlin. In zwei Ausstellungsräumen, die zugleich Werkstatt und Verkaufsräume sind, stehen 30 Oldtimer-Motorräder aus den 20er bis 50er Jahren. Sie sind Teil einer größeren Sammlung, die aus Platzgründen immer nur in einer Auswahl präsentiert werden kann. Der Schwerpunkt liegt auf den deutschen Marken NSU, BMW und Horex; es befinden sich aber auch russische, englische und italienische Modelle in der Sammlung. Die Motorräder sind zum Teil aufwändig restauriert und auf Hochglanz poliert, wie die „NSU“ mit Tankschaltung von 1927.

Neben den Motorrädern sind auch andere „Zweiräder“ wie Mopeds und Fahrräder ausgestellt sowie Motoren, Beiwagen und Zubehör. Des Weiteren verfügt das Museum über ein Archiv mit Spezialliteratur, alten Werbeprospekten, Nachdrucken alter Betriebsanleitungen und Ersatzteilkatalogen. Das Zweirad-Museum finanziert sich durch den Verkauf originaler Ersatzteile und originalgetreuer Nachbauten, vor allem der Steib-Seitenwagen, wie sie Mitte der 1950er Jahre in Nürnberg hergestellt wurden.

Öffnungszeiten

Mo: 10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Di: 10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Mi: 10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Do: 10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Fr: 10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
Sa: 10:00 Uhr
-
13:00 Uhr
So:
-
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...
Bild wird geladen ...

Heute in Berlin

Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Ausstellung Film
THE STORY OF BERLIN
THE STORY OF BERLIN
Deutsches Technikmuseum
Vom Ballon zur Luftbrücke

21. Oktober 2017

09:00 Uhr
Freizeitangebote???
Zoologischer Garten Berlin
Zoobesuch im Zoologischen Garten am Bahnhof Zoo
09:00 Uhr
Naherholung???
Gärten der Welt
Gärten der Welt Im Erholungspark Marzahn
09:00 Uhr
Sehenswert???
Berliner Fernsehturm
360° Berlin
10:00 Uhr
Museumsbesuche???
Museum für Kommunikation Berlin
Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Kommunikation
10:00 Uhr
Gedenkstättenbesuch???
Gedenkstätte Deutscher Widerstand
Die Gedenkstätte
11:00 Uhr
Ausstellungen???
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart – Berlin