Berliner Stadtmagazin

Unser Berlinkompass - Klicken Sie sich durch!

Tipi am Kanzleramt
die größte stationäre Zeltbühne Europas
Bar jeder Vernunft
seit zwanzig Jahren der Glamour der 20er Jahre
Blue Man Group
im Berliner Theater am Potsdamer Platz
Theater am Potsdamer Platz
Hinterm Horizont - Unsere deutsche Story
Friedrichstadt-Palast
einzigartig in seinem Programm
Estrel - Stars in Concert
Die weltbesten Doppelgänger von Elvis Presley, Michael Jackson ...
Stage Theater des Westens
renommiertestes und schönstes Theaterhaus in Deutschland
Veranstaltungskalender
Anregungen und Empfehlungen für die Tage und Nächte
Kulinarik & Entertainment der Spitzenklasse
Kolja Kleeberg und Hans-Peter Wodarz PALAZZO
Wintergarten Variete
Musik, Varieté, Show – unterhaltsam, charmant und abwechslungsreich

Heute

Foto: Wintergarten

THE MAGICAL MYSTERY SHOW

- MIT NEUEN ILLUSIONEN -
Regie: Stefan Warmuth
Conférencier: Thomas Otto

Wer liebt sie nicht - die Illusion? Wenn Unvorstellbares vor sich geht und Unmögliches plötzlich möglich scheint, hat die Welt der Magie die Macht übernommen. Ab dem 15. Oktober 2014 erhebt sich der samtrote Bühnenvorhang im Wintergarten Varieté wieder allabendlich für THE MAGICAL MYSTERY SHOW. Mit neuen Magiern – Großmeister der Zauberkunst, preisgekrönt und von internationalem Renommée – und beeindruckenden neuen Illusionen wird es geheimnisvoll und mystisch in Deutschlands schönstem Varieté-Theater. Die Show lädt ein auf einen Trip in die Sphären des Unerklärlichen. Nichts ist, wie es zu sein scheint. Denn der Schein vertreibt die Realität.

Durch die Show führt der im wahrsten Sinne des Wortes „bezaubernde" THOMAS OTTO. Als Conférencier verwandelt er mit seinen Magier-Kollegen aus der ganzen Welt den Wintergarten in einen Ort der Illusion und grenzenlosen Magie.

 

DIE MAGIER

THE MAGICAL MYSTERY SHOW im Wintergarten Varieté - der Schein vertreibt die Realität!

 

VORSTELLUNGEN

 

15. Oktober – 15. Februar 2015

Premiere: 30. Oktober 2014

Mi. - Sa. 20.00 Uhr
So. 18.00 Uhr

Mo. + Di. spielfrei oder SPOTLIGHT

 

Heute

Foto: Internationale Filmfestspiele Berlin

Berlinale Classics: Drei deutsche Filme feiern die Weltpremiere ihrer digital restaurierten Fassung

Im Rahmen der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin stellen die Berlinale Classics eine erstrangige Auswahl von Filmen in neu digitalisierter Fassung vor. Dabei zeigt die Reihe sowohl wiederentdeckte Filme, die durch ihre neu bearbeitete Ton- und Bildqualität brillieren, als auch Klassiker der Filmgeschichte, deren aufwendige Restaurierung das Publikum begeistern wird. Für die kommende Festivalausgabe stehen bereits drei deutsche Filme fest, die alle als Weltpremiere zu sehen sein werden. Das gesamte Programm der Classics-Reihe wird Mitte Januar bekannt gegeben.

Varieté von Regisseur E. A. Dupont, ein Eifersuchtsdrama im Zirkusmilieu, mit dem späteren und ersten Oscar-Preisträger Emil Jannings als Hauptdarsteller zählt zu den deutschen Filmklassikern der Stummfilmära. Die digitale Restaurierung des Films erfolgt 2014/15 durch die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Filmarchiv Austria. Grundlage sind eine Nitrokopie aus der Library of Congress in Washington sowie eine Nitrokopie des Filmarchivs Austria. Die restaurierte Fassung zeigt den Film erstmals wieder annähernd vollständig.
Die neu komponierte Musik hat Martyn Jacques, künstlerischer Leiter der Band The Tiger Lillies, geschrieben. Martyn Jacques: „For us the music we have made is very much from the heart. It is our circus music for a wonderful film.“ Die Weltpremiere der digital restaurierten Fassung, die in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen NFP* entstanden ist, wird musikalisch von The Tiger Lillies live begleitet.

Mit Jahrgang 45 beschreibt Regisseur Jürgen Böttcher das Lebensgefühl junger Menschen im Prenzlauer Berg der 1960er Jahre. Der einzige Spielfilm des Dokumentarfilmers Böttcher war der letzte und ungewöhnlichste in der Reihe der sogenannten „Plenumsfilme“ der DEFA. Das elfte Plenum des Zentralkomitees der SED, das sich 2015 zum 50. Mal jährt, führte zum umfassendsten Filmverbot der deutschen Kinogeschichte: 1965/66 wurden zwölf DEFA-Spielfilme und damit fast eine ganze Jahresproduktion verboten. Jahrgang 45 wurde 1966 zwischen Roh- und Feinschnitt abgebrochen und eingelagert. Erstmals im Februar 1990 aufgeführt, wurde er erst nach der Uraufführung auf der Grundlage des Originalbildnegativs fertiggestellt; der Ton musste dabei vollständig nachsynchronisiert werden. Die digitale Restaurierung unter maßgeblicher Beteiligung von Kameramann Roland Gräf wurde 2014/15 durch die DEFA-Stiftung in einem kompletten 4K-Workflow realisiert.

Mit ihrem Spielfilmdebüt 9 Leben hat die Katze errang Ula Stöckl 1968 die Aufmerksamkeit der internationalen Filmszene und war auf zahlreichen Filmfestivals präsent. Ihr Film über fünf Frauen behandelt die Frage, ob und wie weibliche Emanzipation in einer männlich geprägten Gesellschaft überhaupt gelingen kann, und gilt als Meilenstein der feministischen Filmgeschichte in Deutschland. Ursprünglich in Techniscope gedreht und im Technicolor-Druckverfahren (Dye Transfer) kopiert, wurde der Film nun von der Deutschen Kinemathek auf Basis des Originalnegativs neu bearbeitet. Eine vom Filmmuseum München bewahrte Technicolor-Kopie diente als Farbreferenz für die digitale Restaurierung.

„Zwei der präsentierten Filme sind im Rahmen der Digitalisierungsoffensive der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) bearbeitet worden“, freut sich Rainer Rother, Leiter der Retrospektive und Künstlerischer Direktor der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen. Die Classics bieten zu diesem Thema eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Die Zukunft der Digitalisierung des Filmerbes“ an.

Sonderveranstaltung:
„Berlinale Classics: Die Zukunft der Digitalisierung des Filmerbes“
Donnerstag, 12.02.2015, 18:00 Uhr
Deutsche Kinemathek, Veranstaltungsraum 4. Stock
Podiumsdiskussion mit Claudia Dillmann, Ralf Schenk, Ernst Szebedits und Rainer Rother

Varieté
Von Ewald André Dupont, Deutschland 1925
Freitag, 06.02.2015, 19:00 Uhr, Haus der Berliner Festspiele
Beginn des Vorverkaufs am 19.12.2014 über:
www.berlinerfestspiele.de.
Weltpremiere der digital restaurierten Fassung
im Vorführformat 2K DCP
Musik und Performance: The Tiger Lillies

Jahrgang 45
Von Jürgen Böttcher, DDR 1966
Präsentiert von Jürgen Böttcher
Weltpremiere der digital restaurierten Fassung
im Vorführformat 4K DCP

9 Leben hat die Katze
Von Ula Stöckl, BRD 1968
Präsentiert von Ula Stöckl
Weltpremiere der digital restaurierten Fassung
im Vorführformat 2K DCP

Heute

Foto: Internationale Filmfestspiele Berlin

Malick, Dresen, Greenaway und German im Wettbewerb

Für den Wettbewerb der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin wurden die ersten sieben Filme ausgewählt. Die Produktionen und Ko-Produktionen kommen aus Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Guatemala, Mexiko, den Niederlanden, Polen, der Russischen Föderation, aus der Ukraine und den USA.

Im Programm sind unter anderem die ehemaligen Bären-Gewinner Andreas Dresen (Nachtgestalten 1999, Halbe Treppe 2002) und Terrence Malick (The Thin Red Line 1999) mit ihren neuesten Werken.
Der mehrfache Forum-Gast Peter Greenaway wird 2015 mit einem Beitrag am Wettbewerb teilnehmen. Das Regiedebüt von Jayro Bustamante aus Guatemala – erstmals ist dieses Land im Wettbewerb vertreten –, der Spielfilm des ehemaligen Generation-Teilnehmers Andrew Haigh und die aktuelle Arbeit des russischen Regisseurs Alexei German gehören ebenfalls zu den ersten Filmen.
Außer Konkurrenz wird die opulente Realfilm-Adaption Cinderella von Kenneth Branagh gezeigt. Schon 1951 begeisterte sich das Berlinale-Publikum für die Verfilmung des berühmten Märchens. Der Walt Disney Animationsfilm erhielt damals den Publikumspreis. Die Berlinale-Besucher können sich 2015 nun auf die Neuinterpretation des Märchenstoffs mit internationaler Starbesetzung freuen und sich von der Liebesgeschichte mitreißen lassen.

Bislang bestätigte Filme für den Wettbewerb
(in alphabetischer Reihenfolge):

45 Years
Großbritannien
Von Andrew Haigh (Weekend)
Mit Charlotte Rampling, Tom Courtenay
Weltpremiere

Als wir träumten (As We Were Dreaming)
Deutschland / Frankreich
Von Andreas Dresen (Halbe Treppe, Wolke 9, Halt auf freier Strecke)
Mit Merlin Rose, Julius Nitschkoff, Joel Basman, Marcel Heuperman, Frederic Haselon, Ruby O. Fee
Weltpremiere

Cinderella
USA
Von Kenneth Branagh (Hamlet)
Mit Cate Blanchett, Lily James, Richard Madden, Stellan Skarsgård, Holliday Grainger, Sophie McShera, Derek Jacobi und Helena Bonham Carter
Internationale Premiere - Außer Konkurrenz

Eisenstein in Guanajuato
Niederlande / Mexiko / Belgien / Finnland
Von Peter Greenaway (The Tulse Luper Suitcases)
Mit Elmer Bäck, Luis Alberti
Weltpremiere

Ixcanul (Ixcanul Volcano)
Guatemala / Frankreich
Von Jayro Bustamante
Mit María Mercedes Coroy, María Telón, Manuel Antún, Justo Lorenzo, Marvin Coroy
Weltpremiere - Debütfilm

Knight of Cups
USA
Von Terrence Malick (Der schmale Grat)
Mit Christian Bale, Cate Blanchett, Natalie Portman
Weltpremiere

Pod electricheskimi oblakami (Under Electric Clouds)
Russische Föderation / Ukraine / Polen
Von Alexei German (Paper Soldier)
Mit Lui Frank, Merab Ninidze, Viktoriya Korotkova, Chulpan Khamatova, Anastasiya Melnikova, Piotr Gasowski
Weltpremiere

Weitere Mitteilungen zu Programmentscheidungen folgen in den nächsten Wochen.

Das Berliner Stadtmagazin jeden Monat aktuell, gedruckt und online für Sie da!

Foto: MKPRESS

Im Berliner Stadtmagazin online finden Sie neben ausgesuchten Veranstaltungshinweisen aus den Bereichen Kunst und Kultur viele interessante Artikel und wissenswertes aus Berlin.

Tagesaktuell beschäftigt sich die Redaktion mit Themen, die Stadt und ihre Bewohner bewegt.

Ein möglichst buntes Bild von Berlin in seiner Vielfalt zu zeigen, ist unsere Zielsetzung. Seit dem Start 2009 entwickelten wir stetig unsere Onlinepräsenz weiter und machten das Magazin zu dem, was es heute ist, dem Berliner Stadtmagazin. Von Berlinern für Berlin, das ist unser Motto, dem wir treu bleiben.

Livemusik hautnah in einer der vielen Musikkneipen spüren, Filmpremieren und ihre Stars direkt am roten Teppich erleben, Informationen zu Ausstellungen, Theaterspielpläne, Sightseeingtipps, Musical und Showbeschreibungen, Restaurantempfehlungen, Konzerte, Familienausflüge und vieles mehr finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Lassen auch Sie sich begeistern und erleben auch Sie "Berlin hautnah". Wir informieren Sie über aktuelle Themen und helfen Ihnen dabei, die stadt auch einmal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

Sie dürfen uns gern Ihre Fragen Mailen, wir helfen Ihnen gern weiter. 

Autor: Die Redaktion
TIPI - Das Zelt
Foto: tipi-am-kanzleramt.de

Veranstaltungen

Kultur & Ausgehen

Aufenthalt in Berlin

Nützliche Adressen

Foto: MK

Highlight`s am Abend, Kunst, Kultur, Konzerte, Theater, Opern, Musicals, Märkte, Familienausflug oder Shoppingtipps, hier werden Sie fündig.. weiter

Foto: PR

Currywurst, Kino, Party oder Sightseeing, Berlin beitet eine Vielzahl von Möglichkeiten Kultur zu geniesen. Entspannen Sie am Abend
weiter

Foto: PR

Berlin ist eine Stadt, die nicht zu schlafen scheint. Hier finden Sie alles, damit Ihr Berlinaufenthalt abwechslungsreich und zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. weiter

Foto: MKPRESS

Von A wie Ausstellung bis Z wie Zoo. Hier finden Sie Adressen und Empfehlungen. Geniessen Sie das Berliner Leben indem Sie Berlin erleben! weiter

PALAZZO
Foto: PALAZZO Berlin

Sightseeing

Showtime

Verlosungen

Kulinarische Köstlichkeiten

Foto: MKPRESS

Berlin läßt sich auf unterschiedlichste Art und Weise erkunden. Hier zeigen wir Ihnen einige Tips und weiter

Foto: Stage Entertainment PR

Unsere Showübersicht gibt einen kleinen Überblick über Shows in und um Berlin wieder.  weiter

Foto: MG

Hier verlosen wir Ticket`s, CD`s und viele andere Dinge. Schauen Sie immer mal wieder vorbei...weiter

Foto: MKPRESS

Die Vielfalt wird immer größer und die kulinarische Szene nie langweilig in Berlin.  weiter

Friedrichstadt-Palast
Foto: Friedrichstadt-Palast PR

STADTFÜHRUNG

STADTRUNDFAHRTEN

CURRYWURST

LIVEMUSIK

Foto: Mandy Günther

Individueller Service und ganz spezielle Kenntnisse zeichnen Mandy Günther aus und wenn auch Sie sich einen... weiter

Foto: mkpress

Erleben Sie Berlin auf einer mehrsprachigen Stadtrundfahrt vobei an den schönsten .en... weiter

Foto: Curry 36

Kult oder Tradition? Die Berliner Currywurst ist schon etwas Besonderes.   Wen wundert  ... weiter

Foto: MKPRESS

Erleben Sie den Charme vergangener Zeiten und der Moderne in einer der ungezählten Berliner Locations, ... weiter

Foto: yorckschloss

AIRPORT BERLIN - BER

BVG

S-Bahn

Mobilität in Berlin

Foto: Günter Wicker-Berliner Flughäfen

Fliegen Sie ab Berlin oder nach Berlin. Irgendwann in ferner Zukunft wird der neue Airport eröffnet sein und Sie erleben dann schon bei ...weiter

Foto: MKPRESS

Steigen Sie ein. Der öffentliche Personennahverkehr in Berlin funktioniert ganz einfach. Es gibt in Berlin nur drei ...weiter

Foto: J Donath

Knapp 3000 Mitarbeiter sorgen rund um die Uhr dafür, den Fahrgästen ein attraktives S-Bahn-Angebot zu bieten.  ...weiter

Foto: Air Service Berlin

Bleiben Sie Mobil in Berlin. Auch ohne das eigene Auto haben Sie in Berlin verschiedene Möglichkeiten Mobil zu bleiben. weiter

Wintergarten Varietè
Foto: www.wintergarten-berlin.de

Showtime in Berlin

Clubkultur Berlin

Alles nur Theater?

Restaurants

Foto: FSP THE WYLD

Unsere Showübersicht gibt einen kleinen Überblick über Shows in und um Berlin wieder. Bei der Vielzahl von kleinen bis großen Shows in der Stadt, können wir nur einen Ausschnitt abbilden... weiter

Foto: MKPRESS

Die Berliner Clubkultur verfügt über mittlerweile ca 750 Clubs. Die Vielfalt spiegelt sich auch im Berliner Nachtleben wieder. Von "betont Edel" bis zu "alternativen" Locations ist jede ... weiter

Foto: Günter Steffen

Unsere Theaterübersicht gibt einen kleinen Überblick über Spielorte in Berlin wieder. Bei der Vielzahl von kleinen bis großen Bühnen in der Stadt, können wir nur einen Ausschnitt aus ... weiter

Foto: PR

Die Vielfalt wird immer größer und die kulinarische Szene nie langweilig in Berlin. Ob klassische Imbissbude oder Sterneküche ... weiter

Foto: Race 61 PR

Stadtführung

Stadtrundfahrt mit der BBS

Parks und Gärten

Berlin vom Wasser

Foto: Mandy Günther

Sie planen mit Ihrer Familie, Ihren Freunden, den Geschäftspartnern oder Mitarbeitern einen Ausflug nach Berlin oder ins Umland ... weiter

Foto: MKPRESS

Die City Circle Tour bietet Ihnen auf 2 Touren (Yellow & Purple) mit 6 weiteren Sparangeboten die ... weiter

Foto: Wolfgang Scholvien

Berlin ist GRÜN! Die grüne Lunge der Stadt ist in fast jedem Bezirk immer fussläufig zu erreichen. Es gibt viele ... weiter

Foto: MKPRESS

Genießen Sieauf 31 modernen Fahrgastschiffen auf 30 Touren in der City, auf dem Landwehrkanal oder ... weiter

Das Wetter für Berlin

Unsere Covergalerie

Dezember 2014November 2014Oktber 2014September 2014Augst 2014Juli 2014Juni 2014Mai 2014April 2014März 2014Februar 2014Januar 2014
Dezember 2014November 2014Oktber 2014September 2014Augst 2014Juli 2014Juni 2014Mai 2014April 2014März 2014Februar 2014Januar 2014

Visit Berlin!

Video: Visit Berlin

Veranstaltungstipps

Museen Dahlem
Sammlung Polynesien und Mikronesien und die Galerie zeitgenössischer Kunst
Knoblauchhaus
Berliner Leben im Biedermeier
Deutsches Technikmuseum
Strassenverkehr

Neu im Kino

Foto: neujahrspaddeln.com